Förderung

Fördermöglichkeiten für Gründer*Innen und Selbständige

Kontakt aufnehmen

Förderungen

Profitieren Sie von den Möglichkeiten, die Bund und Land Ihnen bieten!


Die Förderung von Beratungsleistung durch Experten ist ein wichtiges Instrument zur Erhöhung der Erfolgsaussichten und zur nachhaltigen Sicherung der Unternehmensexistenz. Aus diesem Grunde bieten Bund und Land eine Vielzahl von nicht rückzahlbaren Förderprogrammen für kleine und mittlere Unternehmen.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, profitieren Sie von der Möglichkeit sich mit der Unterstützung von Bund oder Land qualifiziert beraten zu lassen.

Für Gründer*Innen und Jung-Unternehmer*Innen

Vor-Gründungs-Coaching

 

Damit Ihre Selbständigkeit von Beginn an gut geplant ist und auf soliden Füßen aufgebaut wird, empfehlen wir das zu 50% geförderte Vorgründungscoaching.

Wenn das für Sie interessant klingt, nutzen Sie einfach unser Angebot für ein kostenloses Informationsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. 0228 18468980

mehr...

Sie möchten in Nordrhein-Westfalen Ihr eigenes Business starten oder ein bestehendes Unternehmen übernehmen?

Vor der Unternehmensgründung wird die Beratung zur Entwicklung, Prüfung und Umsetzung von Gründungskonzepten vom Land im Rahmen des Beratungsprogramm NRW gefördert. Sie erhalten einen Zuschuss für bis zu vier Beratertagen in einer Höhe von 50%. Für Personen, die Arbeitslosengeld II beziehen ist eine Foerderung bis zu 80% möglich.

 

Weitere Details zum Vorgründungscoaching finden Sie hier.

schließen

Vorgründungscoaching

BAFA 4000

 

Besondere Förderkonditionen für junge Unternehmen, die nicht länger als 2 Jahre am Markt sind.

Das Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows" fördert Beratungen kleiner und mittlerer Unternehmen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

mehr...

Die Höhe des Fördersatzes orientiert sich am Standort des Unternehmens und beträgt mindestens 50% von den Beratungskosten bis zu 4.000 €.
Diese Beratung eignet sich besonders gut für die Entwicklung von Strategien zu Unternehmensfestigung und -wachstum.

Sprechen Sie uns einfach an, wir informieren Sie gerne umfassend und kostenlos zu Beratungsinhalten und Antragstellung.

Weitere Details zu diesem Förderinstrument finden Sie hier.

schließen

Förderung unternehmerischen Know-hows

Meister-Gründungs-Prämie

 

Das Land NRW fördert die Gründung einer selbstständigen Vollexistenz von Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeistern mit bis zu max. 10.500 €.

mehr...

Gefördert werden neben Neugründungen und Betriebsübernahmen auch die Beteiligung an einem bestehenden oder neu gegründeten Unternehmen mit mindestens 50 Prozent des gezeichneten Kapitals. Hierbei handelt es sich um einen nicht rückzahlbaren Zuschuss für die Existenzgründung.

Die Gewährung der Meistergründungsprämie ist an eine Existenzgründungsberatung bei der zuständigen Handwerkskammer sowie an die Schaffung oder Sicherung von Arbeits- bzw. Ausbildungsplätzen geknüpft.

 

Weitere Details zur Meistergründungsprämie finden Sie hier.

schließen

Meistergründungsprämie

Für Selbständige

BAFA 3000

 

Der Beratungszuschuss "Förderung unternehmerischen Know-hows" richtet sich an etablierte Unternehmen, ab dem dritten Jahr nach der Gründung.

Dieses Programm ist perfekt geeignet für die Entwicklung von Verbesserungspotentialen, die Ihrem Unternehmen einen effektiven Nutzen versprechen.

mehr...

Neben der Beratung zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung sind auch die Bearbeitung spezieller Themen förderfähig.

Hierzu gehören Beratungen von Unternehmen, die

  • von Frauen geführt werden
  • von Migrantinnen oder Migranten geführt werden
  • von Unternehmern/innen mit anerkannter Behinderung geführt werden
  • zur besseren betrieblichen Integration von Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern mit Migrationshintergrund beitragen
  • zur Arbeitsgestaltung für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter mit Behinderung beitragen
  • zur Fachkräftegewinnung und -sicherung beitragen
  • zur Gleichstellung und besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beitragen
  • zur alternsgerechten Gestaltung der Arbeit beitragen
  • zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz beitragen

Weitere Details zur Förderung unternehmerischen Know-hows finden Sie hier.

schließen

Beratungsförderung

Unternehmens­Wert:Mensch

 

Das Förderprogramm für eine moderne Personalpolitik
Unternehmen aus NRW können eine Förderung von 80% der Beratungskosten erhalten.

Wir informieren Sie gerne über die Vorteile dieses sehr erfolgreichen Beratungsinstruments. Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches Informationsgespräch an.

mehr...

Die personellen Anforderungen im Unternehmen sind vielfältig. Nachwuchsmangel, krankheitsbedingte Engpässe und die Ausbildung von Fachkräften sind nur einige von vielen brennenden Themen.
Das Programm unterstützt eine qualifizierte Beratung in den Handlungsfeldern

 

  • Fachkräfte binden
  • Personalführung
  • Chancengleichheit & Diversity
  • Gesundheit
  • Wissen & Kompetenz

 

Wir sind als qualifizierte Berater von Anfang an für dieses Förderinstrument akkreditiert und bringen so viel Erfahrung und eine hohe Kompetenz mit.


weitere Informationen zu UnternehmensWert:Mensch erhalten Sie hier.

schließen

UnternehmensWert:Mensch

„Gestärkt durch die Krise“

 

Die Covid-19-Pandemie stellt Unternehmen und Beschäftigte vor die Herausforderung, in kürzester Zeit tiefgreifende Veränderungen zu bewältigen.

Der Programmzweig „Gestärkt durch die Krise“ bietet eine 80 %ige Beratungsfördererung im Bereich des Krisenmanagements sowie der Identifizierung und Nutzung von Homeoffice-Potenzialen in Unternehmen.

mehr...

Zentral ist die Frage, wie sich kleine und mittlere Unternehmen in der aktuellen Krise, aber auch darüber hinaus in einem kontinuierlich dynamischen Umfeld behaupten und neue Chancen durch Veränderungen nutzen können.

 

KMU sollen dabei unterstützt werden, eine krisenresiliente und innovationsfähige Unternehmenskultur zu etablieren, um die Covid-19-Pandemie und deren Folgen gut und nachhaltig zu meistern und für weitere Krisen (unterschiedlichen Ausmaßes und zu diversen Themen) besser vorbereitet zu sein.

 

Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Chancen der virtuellen Kommunikation, der Personalführung auf Distanz sowie von Homeoffice-Lösungen. Dazu gehören auch Prozesse der Strategieentwicklung bzw. -anpassung sowie sich daraus ergebende Veränderungen der Arbeitsorganisation. Zur Zielerreichung kann u. a. ein effektives Krisenmanagement mitsamt einem Krisenplan (und Handlungsempfehlungen für vor, während und nach der Krise) sowie einem Krisenkommunikationsplan etabliert werden.


weitere Informationen zu „Gestärkt durch die Krise“ erhalten Sie hier.

schließen

UnternehmensWert:Mensch

Potential­beratung NRW

 

Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben müssen Unternehmen und Beschäftigte sich kontinuierlich weiterentwickeln.

Die Potentialberatung NRW unterstützt Sie dabei mit einem Zuschuss von 50% der Beratungskosten.

mehr...

Die Potentialberatung kann von Unternehmen, die älter als 2 Jahre sind und mindestens zehn sowie höchstens 250 Mitarbeier*Innen beschäftigen, in Anspruch genommen werden.


Das Angebot ermöglicht Ihnen im Rahmen der geförderten Beratung Ihr Unternehmen und Ihre Beschäftigten bei vielen wichtigen Themen auf den neuesten Stand zu bringen:


  • Arbeitsorganisation
  • Kompetenzentwicklung
  • Mitarbeiterführung
  • Demografischer Wandel
  • Digitalisierung
  • Gesundheit

Sprechen Sie uns einfach an, wir informieren Sie gerne, über die Beratungsinhalte und unterstützen Sie bei der Beantragung der Förderung.


Details zur Potentialberatung NRW erhalten Sie hier.

schließen

Potentialberatung

"Im Grunde ist ein Diamant nur ein stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte"

anonym

call us 0228 18 468 980